nächste Termine

Mai 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Mo, 30.05.2016

Rettungsschwimmkurs Silber für Wiederholer

Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Schwäbisch Hall
Veranstalter: Ortsgruppe Schwäbisch Hall
Meldeschluss: 09.05.2016

mehr

Fr, 17.06.2016

Vorstandssitzung DLRG OG SHA

Uhrzeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Ort: Bibersfeld
Veranstalter: Ortsgruppe Schwäbisch Hall

mehr

Sa, 18.06.2016

Stammtisch DLRG OG SHA

Uhrzeit: 19:00 - 23:00 Uhr
Ort: Bibersfeld
Veranstalter: Ortsgruppe Schwäbisch Hall

mehr

Fr, 24.06.2016

SAN.-Fortbildung OG SHA

Uhrzeit: 19:00 - 23:00 Uhr
Ort: Bibersfeld
Veranstalter: Ortsgruppe Schwäbisch Hall
Meldeschluss: 20.06.2016

mehr

Kriseninterventionsteam (KIT) Schwäbisch Hall


Der Beistand und die "menschliche Hilfe" für Menschen in akuten psychischen Ausnahmesituationen! Das ist die Aufgabe des KIT, in dem auch Kameraden unserer DLRG Ortsgruppe vertreten sind.

Informieren Sie sich (mit Klick auf das Logo) über die "etwas andere" unglaubliche Art, Menschen in Notlagen zu helfen.

Homepage zuletzt aktualisiert am:

09.05.2016

 

Aktual. Bereich(e):

- Startseite

- Über uns -> Pressemitteilungen

- Über uns -> Bildergalerie

- Über uns -> Berichte

 

 

Goldenes Verdienstabzeichen mit Brillant für Michael Fehrmann

Michael Fehrmann bei der Ehrung durch Karl-Heinz Ledermann und Meta Schoch (v.l.n.r.)

Für sein über 40- jähriges Engagement in der DLRG wurde Michael Fehrmann aus unserer Ortsgruppe im Rahmen der diesjährigen Bezirkstagung in Michelbach/Bilz mit dem goldenen Verdienstabzeichen mit Brillant ausgezeichnet. Dies ist die höchste Auszeichnung die durch die DLRG an verdienstvolle Mitglieder verliehen wird. 

>> weiterlesen

>> zum Pressebericht

 

 

Interessante Führung bei Wanderung am 1.Mai


Zur diesjährigen Maiwanderung der OG trafen sich einige unserer Kameraden um zu einem eher untypischen Ziel für einen DLRGler zu wandern - Die  neuen Windkrafträder bei Michelbach an der Bilz. Jochen Siegle (stellv. TL-Einsatz), Mitarbeiter der Stadtwerke Schwäbisch Hall und verantwortlich für die Windkrafträder, stellte sein Wissen zur Verfügung, und leitete die Führung.

>> weiterlesen

>> zur Bildergalerie

 

 

JHV 2016 - Michael Fehrmann für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt


Erneuter Mitgliederrückgang, steigender Arbeitsaufwand, aber ein starker Verein mit Perspektiven, das wurde an der diesjährigen Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Hall deutlich.

In der Pizzeria Da Biagio in Bibersfeld wurde über die aktuelle Situation und die Neuerungen im Verein informiert, sowie einige Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt.

 

>> weiterlesen

>> zum 1. Pressebericht

>> zum 2. Pressebericht (Fortsetzung)

 

 

 

 

!!Wir sind umgezogen!!


 

Unsere neue Anschrift lautet:

 

DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Hall
Bibersstraße 3/1
74523 Schwäbisch Hall

 

Tel.: 0791 – 48177

E-Mail an: info[at]schwaebisch-hall[punkt]dlrg[punkt]de

 

 

 

Rekord um Rekord - Kocherabschwimmen 2015


Erneut wurde die Teilnehmerzahl beim letzten Kocherabschwimmen um Vergleich zum Vorjahr deutlich überboten. Somit hatten wir beim 38. Kocherabschwimmen am 31.12.2015 gleich 10 Teilnehmer mehr als 2014. 82 Abenteuerlustige aus Baden-Württemberg, Bayern und sogar anderen Kontinenten ließen sich vom ungemütlichen Wetter nicht abhalten zu Silvester in den Kocher zu springen.


Zum Artikel vom Haller Tagblatt und weiteren Bildern gelangt ihr >hier<.

oder falls offline auch >hier<.


Weitere Impressionen findet ihr auf Youtube (<- klick). Vielen Dank "Duddi" für den tollen Film!

 

Noch vieles mehr und natürlich immer aktuell, unsere Kocherabschwimmen - Facebookseite, schaut einfach vorbei und hinterlasst einen Like ;).



In diesem Sinne wünscht euch die DLRG OG Schwäbisch Hall viel Glück, Gesundheit, sowie viele spannende und schöne Momente für 2016 - Abschließend mit dem 39. Kocherabschwimmen am 31.12.2016 ;)

 

 

"Spenden statt Schenken" für die DLRG OG Schwäbisch Hall


Auch in diesem Jahr verzichtet die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG auf Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen an 95 Vereine und Institutionen in der Region. Darunter auch an uns, die DLRG OG Schwäbisch Hall.

Am Dienstag, 15.12.2015 lud die VR Bank deshalb zur großen Spendenübergabe „Spenden statt Schenken“ für das 2. Halbjahr 2015 ein.

 

>> weiterlesen

 

 

Tolles Wochenende bei Landesjugendtreffen (LJT) in Gernsbach


Eine tolle Truppe von 12 unserer jugendlichen Mitglieder erlebte bei bestem Wetter ein unvergessliches Wochenende beim Landesjugendtreffen in Gernsbach.

Das gesamte Wochenende war für Spannung, Spaß und Action gesorgt. Rund 900 Teilnehmer und Helfer machten das Landesjugendtreffen zu zwei spannenden Tagen.

Viele tolle Angebote, wie ein Niederseilgarten, Bobby Car Rennen, Exkursionen ins Hochmoor bei Kaltenbronn, Besuch des Unimog Museums, sowie ein Besuch in der Rotherma, lockten die Besucher des Landesjugendtreffens.

Weitere diverse kreative Angebote, wie Handyhüllen filzen, Spiegel bemalen oder Restebastel fanden großen Anklang.

Auch an den Abenden war immer was geboten. Freitags Abend legte ein DJ aktuelle Musik auf und Samstags spielte die Band "Willenlos" ihre Hits.

Unsere Ortsgruppe nutzte dieses Wochenende nebenbei um dort eine Trainerfortbildung abzuhalten. Es wurden Trainingsziele der der verschiedenen Gruppen besprochen und diverse Aufgaben der DLRG in Schwäbisch Hall erörtert. Ein gemeinsamer Abschluss der Trainerfortbildung fand in einem nahe gelegenen Kleinschwimmbad statt. 

Das nächste Landesjugendtreffen ist erst wieder in zwei Jahren, was die Vorfreude der 13 bis 26 jährigen Kameraden jedoch keineswegs lindert, da Spiel, Spaß und Party mit den anderen Kameraden jedes LJT für sich einmalig machen. 

 

 

"Bronze, Silber & Gold" für unsere Schwimmtrainingkinder


Insgesamt 37 unserer Kinder aus dem Schwimmtraining absolvierten in ihren Schwimmgruppen unter Leitung ihrer Trainer, parallel zum Schwimmtraining, die Jugendschwimmabzeichen in Bronze (10x) Silber (11x) und Gold (16x). Auf dem Bild sehen Sie ein Teil der glücklichen und erfolgreichen Absolventen mit ihren Trainern.

 

 

Jugend fährt nach Tripsdrill


Auch dieses Jahr führte unser Jugendausflug traditionellerweise wieder nach Tripsdrill.
36 Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 17 Jahre genossen mit unseren jungen Betreuern einen Tag im Freizeitpark bei Cleebronn.

Zu Beginn war das Wetter eher bescheiden, gegen Mittag passte es sich unserer freudigen Truppe jedoch an und machte den Tag perfekt.

Wie jedes Jahr erfreute sich unser Jugend-Jahresausflug großer Beliebtheit.

 

 

Absicherung Ostalbrallye - Um haaresbreite landet Rallyefahrzeug im Wasser


Anspruchsvolle Bedingungen bei der diesjährigen 29. Ostalbrallye am 16.04. im Kohlwald, zwischen Bühlerzell, Adelmannsfelden und Abtsgmünd, machten den Fahrern spürbar zu schaffen. 

Die DLRG Schwäbisch Hall wurde zur Absicherung angefordert, da die Strecke mitten im Wald an einer schwierigen Stelle direkt an einem Weiher vorbei führte.
Diese Vermutung bestätigte sich im Laufe der Rallye...

>> weiterlesen

 

 

03:52 Uhr - Einsatz DLRG OG Schwäbisch Hall - Person im Wasser


Mitten in der Nacht des 08. Aprils wurden unsere Retter zur Technischen Hilfeleistung in die Haller Innenstadt alarmiert. "Person im Wasser" am Grasbödele in Schwäbisch Hall lautete das Stichwort, welches um 03:52 Uhr auf dem Melder stand.

Trotz der ungünstigen Uhrzeit rückte unser GW-W ca 20 Minuten nach der Alarmierung aus. Die kurz zuvor eingetroffenen Kameraden der Feuerwehr konnten die Person jedoch schon aus ihrer misslichen Lage befreien, sodass der Einsatz für alle weiteren Einsatzkräfte aus dem Bezirk um 04:16 Uhr abgebrochen werden konnte. Unser GW-W setzte seine Fahrt zum Einsatzort sicherheitshalber fort. Kurz darauf konnten aber auch wir wieder abrücken.

 

 

Vermisste Person bei Kirchberg - Einsatz für die DLRG OG Schwäbisch Hall


Zur Vermisstensuche eines 48 jährigen Mannes aus einer Behinderteneinrichtung bei Kirchberg wurde die DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Hall am 08.03.2016 um 11:55 Uhr von der Haller Leitstelle alarmiert.

Nachdem der Vermisste am Montag Abend nicht von einem Spaziergang zurück kam wurde am Dienstag Morgen gegen halb 10 das DRK zur Personensuche alarmiert.
Da sich einen guten Kilometer südlich des Einsatzortes die Jagst durch das Suchgebiet erstreckt und diverse Seen im Umkreis waren, wurde schließlich die DLRG gute zwei Stunden später nachalarmiert.

 

Insgesamt waren von unserer Ortsgruppe 9 Einsatzkräfte mit unserem GW-W und MRB mit Geräteanhänger vor Ort und unterstützten die Suche auf der Jagst zwischen Kirchberg und Elpershofen, sowie auf den Seen im Einsatzgebiet. Außerdem waren weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und Rettungshundestaffel sowie ein Heli im Einsatz.

Die vermisste Person wurde dann gegen 16:20Uhr von den Kameraden vom DRK und der Rettungshundestaffel gefunden. Leider kam jede Hilfe zu spät, ein Arzt konnte nur noch den Tot feststellen.

Einsatzende war für unsere Mannschaft schließlich um 16:35 Uhr.

 

Weitere Infos online beim Hohenloher Tagblatt:

>> 08.03.2016

 

 

Großeinsatz - Ladendieb springt in die Kocherfluten

Ein Ladendieb hat am Mittwoch Abend (13.01.2016) die reisenden Kocherfluten als Fluchtweg gesucht und damit einen Großeinsatz mit rund 100 Einsatzkräften, Hubschrauber und Booten ausgelöst.

Die DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Hall wurde um 19:21 Uhr alarmiert und traf mit dem ersten Tauchtrupp auf unserem Gerätewagen Wasserrettung (GW-W) nur 12 Minuten später am Einsatzort in der Schwäbisch Haller Innenstadt ein. Unsere Einsatztaucher waren sofort einsatzbereit!

Kurz darauf traf unser zweites Fahrzeug mit Geräteanhänger und unserem Motorrettungsboot (MRB), welches direkt zu Wasser gelassen wurde, um von dort die Suche zu unterstützen, ein.
Während unser MRB den Kocher zwischen dem Wehr am Hotel Hohenlohe und dem Wehr am Sportplatz Auwiese absuchte, waren zusätzlich Fußtrupps abschnittsweise bis zum Neuberg (zwischen Gelbingen und Untermünkheim) am Kocherufer unterwegs.

Insgesamt waren von unserer Ortsgruppe 14 Einsatzkräfte im Einsatz. Dazu kommen die Kameraden aus Crailsheim, mit Boot und Gerabronn.

Die Suche wurde schließlich gegen 22 Uhr abgebrochen.

 

Weitere aktuelle Infos online beim Haller Tagblatt:

>> 13.01.2016
>> 14.01.2016 (Update)

>> 30.01.2016 (Update - Dieb ermittelt)

 

 

Personensuche am Starkholzbacher See - Einsatz für unser Jugend-Einsatz-Team (JET) - Übung!!!


Im Zuge des "Jugend-Berufsfeuerwehrtages" der Haller Jugendfeuerwehr vom 23.10.2015 auf den 24.10.2015 wurde unser JET zu einem Einsatz am Sarkholzbacher See hinzugezogen.

Die Jugendfeuerwehr gelang aufgrund des vorhandenen Einsatzgebietes an ihre technischen, materiellen und einsatztaktischen Grenzen. Deshalb war die Manpower unserer Wasserrettungsdienst-Jugend gefragt. Wichtig war hierbei natürlich die Zusammenarbeit zwischen den Rettungsorganisationen schon von der Jugend auf einzuspielen...

>> zur Bildergalerie mit ausführlichem Bericht

 

 

Ausstellung des GW-W beim Michelbacher Herbst

 

Beim diesjährigen "Michelbacher Herbst" in Michelbach an der Bilz haben wir der Öffentlichkeit unseren GW-W mit Material zur Schau gestellt. Die zahlreichen Besucher der Rudolph-Then-Halle, wo die Aktion statt fand, wurde schon am Eingang von uns und anderen Vereinen empfangen.
Dieser Tag diente dazu, den Neubürgern die Michelbacher Vereine und Gewerbetreiber vorzustellen. 

 

 

Katastrophenschutz (KatS) - Haller DLRGler mit THW an der Jagst


Vier unserer Haller DLRGler waren zusammen mit drei Kameraden aus Crailsheim und weiteren Helfern aus dem Rems-Murr-Kreis in Jagsthausen im Zuge des Katastrophenschutzes in Jagsthausen an der Jagst im Einsatz.

Die Einsatzkräfte bewegten Tonnen von Sandsäcken als Sie Dämme, die im Zuge der Düngemittelkatastrophe an der Jagst errichtet wurden um Nebenarme der Jagst vor dem Gift zu schützen, zusammen mit dem THW wieder abbauten.

>> zum Pressebericht

>> zur Bildergalerie

 

 

JET - Funkübung durch die Haller Innenstadt


Auch unser JET (Jugend-Einsatz-Team) muss in Vorbereitung auf den WRD (Wasserrettungsdienst) das Funken sicher beherrschen. Um dies zu erlernen bzw. bereits vorhandene Funkkenntnisse auszubauen waren wir mit unseren JETlern zur Funkübung in der Haller Innenstadt unterwegs. Dort warteten abwechslungsreiche Aufgaben für unsere "Nachwuchswasserretter", aber sehen Sie selbst...

>> weiterlesen