!!!NICHTS VERPASSEN!!

Aktualisieren Sie die Seite korrekt, entweder direkt im Browser oder mit drücken der Taste "F5", um immer die aktuellste Seite zu erhalten!

nächste Termine

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
März 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Kriseninterventionsteam (KIT) Schwäbisch Hall


Der Beistand und die "menschliche Hilfe" für Menschen in akuten psychischen Ausnahmesituationen! Das ist die Aufgabe des KIT, in dem auch Kameraden unserer DLRG Ortsgruppe vertreten sind.

Informieren Sie sich (mit Klick auf das Logo) über die "etwas andere" unglaubliche Art, Menschen in Notlagen zu helfen.

Homepage zuletzt aktualisiert am:

03.10.2017

 

Aktual. Bereich(e):

- Startseite
- Anmeldung Kocherabschwimmen '17

Anmeldung zum Kocherabschwimmen 2017


Es ist wieder soweit, die Anmeldung zum Jubiläums-Kocherabschwimmen 2017 ist freigeschalten!

Seid beim Rekordversuch von 100 Teilnehmern zum 40 jährigen Jubiläum dabei! (inkl. Jubiläumsshirt für alle Teilnehmer)

Zu weiteren Infos und der Anmeldung gelangt ihr >hier<.

Teilt das Event unter allen potentiellen Verrückten und Erlebnisfreudigen und meldet euch fleißig an.

Wir zählen auf euch !!! 

Eure OG Schwäbisch Hall

 

 

"Wir ärgern uns sehr!" - Vandalismus an der Wachhütte am Starkholzbacher See

klicken zum Vergrößern

>> zur online-Pressemitteilung

 

 

Halbzeit bis zum Jubiläum - Kocherabschwimmen '17


Noch gut ein halbes Jahr voller Organisation und Vorbereitungen warten auf uns, dass wir unser diesjähriges Kocherabschwimmen am (ACHTUNG!!):

30.12.2017


zu einem würdevollen 40-jährigen Jubiläum machen können.

Helft uns dabei erstmals die magische 100 Teilnehmer Marke zu knacken, haltet euch den Termin frei und steigt mit uns in die Fluten ;)


Eure OG SHA


hier geht's zu den Eindrücken der letzten Jahre:

39. Kocherabschwimmen, Bilder
36. Kocherabschwimmen


 

 

JHV '17 - Roland Staude für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft geehrt


Begehrte Schwimmkurse, nach wie vor steigender Aufwand durch immer mehr Vorschriften und sinkende Bereitschaft der Jugendlichen. Im Gegenzug wird beim Großeinsatz in Braunsbach die Notwendigkeit der DLRG sehr deutlich.

In der Pizzeria Da Biagio in Bibersfeld wurde über die aktuelle Situation und die Neuerungen im Verein informiert, sowie einige Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt - Dieses Jahr mit einem "Ehrengast".


>> weiterlesen

>> zur Pressemitteilung

 

 

 

Weniger Teilnehmer aber eine traumhafte Kulisse - Das Kocherabschwimmen zu Silvester 2016


Beim letzten Kocherabschwimmen war ein deutlicher Teilnehmerrückgang zum Vorjahr zu verzeichnen. Somit nahmen beim 39. Kocherabschwimmen am 31.12.2016 ca. 55 Abenteuerlustige an unserem traditionellen Event zu Silvester teil.

Wir sehen den Teilnehmerrückgang jedoch als „Ausholen“ für unser nächstes Kocherabschwimmen und hoffen auf ein rekordverdächtiges Jubiläum! J

Wahrscheinlich schreckte der niedrige Wasserstand einige ab. Die Wehre lagen trocken und oft galt es durch den Kocher zu laufen, statt sich einfach treiben lassen zu können.
Ein Highlight war dieses Jahr jedoch, dass der Kocher auf Höhe der Stadtwerke von Ufer bis Ufer zugefroren war. Bei traumhaftem Sonnenschein und blauen Himmel brachen sich unsere Schwimmer zwischen der mit Reif bedeckten Umgebung durch das Eis…

Außerdem hat uns sehr gefreut, dass sich dieses Jahr auch unser OB Pelgrim unser Event nicht entgehen lassen hat. Zwar leider nur an Land aber dafür von Anfang an, direkt beim Einstieg unserer Schwimmer in Steinbach.


Klicken Sie >hier< um zur Pressemitteilung der Haller Tagblatts zu gelangen.

Zur Bildergalerie gelangen Sie >hier<.

Zur Bildergalerie der Haller Tagblatts geht's >hier<.

 

Vielen Dank auch an "Duddi" der unser Kocherabschwimmen schon zum 5. Mal in Folge von Anfang bis Ende gefilmt hat. Dieses Mal mit Interview unseres OB Pelgrim, welcher eine vielversprechende Aussage für das kommende Kocherabschwimmen '17 macht... zum Video auf Youtube gelangen Sie >hier<.

 

Noch vieles mehr und natürlich immer aktuell, unsere Kocherabschwimmen - Facebookseite, schaut einfach vorbei und hinterlasst einen Like ;).



In diesem Sinne wünscht euch die DLRG OG Schwäbisch Hall viel Glück, Gesundheit, sowie viele spannende und schöne Momente für 2017 - Abschließend natürlich mit unserem 40. JUBILÄUMS-Kocherabschwimmen, welches dieses Jahr schon am 30.12.2017 statt findet, da der 31.12.2017 ein Sonntag ist! Tragt euch den Termin schon jetzt ein und aktiviert alle möglichen Verrücktenten, sodass wir zu unserem Jübiläum unser Ziel von erstmals 100 Teilnehmern knacken können !!! ;)

 

 

!!Wir sind umgezogen!!


 

Unsere neue Anschrift lautet:

 

DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Hall
Bibersstraße 3/1
74523 Schwäbisch Hall

 

Tel.: 0791 – 48177

E-Mail an: info[at]schwaebisch-hall[punkt]dlrg[punkt]de

 

 

 

Erst die Ruhe, dann der Sturm - Haller DLRGler erneut an der Ostsee

klicken zum Vergrößern

Notruf um Notruf, Rettungsboot im Dauereinsatz. Wichtig nun, gute Zusammenarbeit mit der Rettungsleitstelle und dem Seenotrettungskreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).
Insgesamt 5 gerettete Personen innerhalb kurzer Zeit. Gekenterter Katamaran, havariertes Segelboot und...


>> weiterlesen


>> zur Pressemitteilung

 

 

Die Jugend übt am Starkholzbacher See für den Ernstfall


Am vergangen Samstag (24.06.17) hat das JET verschiedene Übungsstationen zur Rettung im und am Wasser durchgeführt. Hierbei sollte der Umgang mit Rettungsmitteln...


>> weiterlesen

 

 

Abgesperrter Bereich und großes Loch im Eis auf dem Starkholzbacher See


Wer Sich seit Samstag am und auf dem Starkholzbacher See aufgehalten hat, dem wird sicher schnell der abgesperrte Bereich im Bereich des Überlaufs, nahe der DLRG Wachhütte aufgefallen sein.
Bei genauerem Hinschauen entdeckt man Infozettel, die auf eine Übung der DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Hall hinweisen.
Kurz nach 14 Uhr am Samstagnachmittag wurde der fiktive Alarm zur Eisrettung einer im Eis eingebrochenen Person auf dem Starkholzbacher See ausgelöst. Wenige Minuten später... 

>> weiterlesen

 

 

Großeinsatz - "Der Anrufer hat alles richtig gemacht" - Warnung vor Betreten der Eisfläche!!


Am Nachmittag des Nikolaustags wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften zum Gnadentaler Stausee alarmiert. Die vermeintlich lebensbedrohliche Lage war durch das schnelle Eintreffen unserer Retter schnell durchschaut und entschärft. Somit konnten die angerückten Einsatzkräfte kurze Zeit später wieder abrücken. Trotzdem "habe der Anrufer alles richtig gemacht"... aber lesen Sie selbst mehr im

>> Pressebericht

 

 

Einsatz für die DLRG SHA - "THL 2 - Person im Wasser"


Am Dienstag den 08.11. rückten 11 Einsatzkräfte unserer OG mit unserem GW-W und dem KdoW mit Hänger & Boot zur "Technischen Hilfeleistung (THL) - Person im Wasser" Richtung Crailsheim aus.

Kurz nach Alarm um 21:12 rückte unser GW-W mit 3 Einsatztaucher (ET) , 1 Taucheinsatzführer (TaEF) und einem Signalmann (SM) aus. Kurz darauf gefolgt von unserem KdoW mit Hänger und Boot, besetzt mit Bootsführern (BF) und weiteren Facheinsatzkräften.

Zudem waren auch die Kameraden aus Crailsheim und Gaildorf auf Anfahrt zum Einsatzort an der Jagst.
Wegen des deutlich kürzeren Anfahrtsweges trafen unsere Crailsheimer Kameraden deutlich früher ein, konnten die Person zusammen mit der Feuerwehr und dem Rettungsdienst auffinden und aus dem Wasser retten.
Leider kam trotzdem, dass Rettungsdienst und Notarzt direkt vor Ort waren jegliche Hilfe zu spät.

Da eine weitere Suche nicht mehr nötig war, kam für unsere Einsatzkräfte kurz vor erreichen der Einsatzstelle der Einsatzabbruch. Es folgte die Rückkehr auf die Wache und die Wiederherstellung der ständigen Einsatzbereitschaft.

 

 

Wachdienst & Baden mit Delphinen - Haller DLRGler an der Ostsee

v.l.n.r. Nico Mayer, Michael Baumann & Katrin Taller in Ihrem Einsatzgebiet Pelzerhaken / Rettin

Tausende Strand- und Badegäste, Sucheinsatz nach vermisstem 13-jährigen und Baden mit Delfinen in der Ostsee sind nur ein Auszug aus den vergangenen Tagen von drei DLRGlern der Ortsgruppe Schwäbisch Hall.
Die drei „Wasserretter“, darunter Sanitäter, Rettungssanitäter und Bootsführer der DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Hall verbringen aktuell ihren Urlaub auf der DLRG Rettungswache Pelzerhaken an der Ostsee damit, anderen Menschen sicheres Baden zu ermöglichen.


>> weiterlesen

>> zum Pressebericht